17. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung 15.-16.9.2022 in Wien; 14.9. HoFoNa-Tag und Auftakt der Jahrestagung

Präsentationen

Keynotes

Dr. Thomas Ekman Jørgensen (European University Association)

Universities in Europe 2030 – vision and pathways [pdf]

Track 1: Formen und soziale Dimensionen des Studierens

Larissa Bartok, Marcela Hubert, Robin Gleeson, Gisela Kriegler-Kastelic (Univ. Wien)

„Ich danke, dass ich endlich darüber reden kann“ – Anliegen verschiedener Studierendengruppen in der datengestützten Peer-Studienfortschrittsberatung an der Universität Wien (Pilotprojekt) [pdf]

Christoph De Marinis, Hannes Müller (TU Graz)

Warum gerade ein MINT-Studium? Motive, Erwartungen, Einstellungen von Studierenden technischer und naturwissen-schaftlicher Studien am Beispiel der Technischen Universität Graz [pdf]

Aneta Heinz (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe)

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit – Die studentische Sicht auf die Theorie-Praxis-Verzahnung im dualen Studium: Ergebnisse von Gruppendiskussionen im Rahmen eines Promotionsprojektes zur Theorie-Praxis-Verzahnung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Karlsruhe [pdf]

Dr. René Krempkow (HTW Berlin), Dr. Julia Rathke (Univ. Speyer)

Digitale und nichtdigitale Schlüsselkompetenzen in weiterbildenden Masterstudiengängen:  Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel des Berufsfeldes „Wissenschaftsmanagement“ [pdf]

Dr. Sylvi Mauermeister (HoF, Univ. Halle-Wittenberg)

Gekommen um zu bleiben? [pdf]

Sabrina Schaper (FernUniv. Hagen)

Studentische Wege in und durch den Erfahrungsraum der Universität – Umgangs- und Aneignungsweisen unter gegenwärtigen Studienbedingungen [pdf]

Track 2: Hochschule als Karrierefeld und Gestaltungsraum

Prof. Dr. Carina Braun, Dr. Edith Wilson (OTH Regensburg)

Berufswahl Professur an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften – Forschungsstand und Forschungsagenda [pdf]

Dr. Kolja Briedis (DZHW)

Zu lange in der Wissenschaft – überhaupt ein Problem? [pdf]

Prof. Dr. Birgitt Erdwien, Julia Jochim, Cecilia Post (Europäische Fernhochschule Hamburg)

Das Fernstudium der Zukunft: Muliperspektivische Bedarfsanalysen zur Identifizierung von Entwicklungsansätzen unter Verwendung eines Mixed Methods-Forschungsdesigns [pdf]

Prof. Dr. Carolin Hagelskamp, Dr. Faye Barth-Farkas, Prof. Dr. Tobias Ringeisen (HWR Berlin)

Chancen und Herausforderungen einer multimethodalen Evaluation am Beispiel des Studiengangs Öffentliche Verwaltung in den Formaten Blended, Dual und Präsenz [pdf]

Ronny Röwert, Prof. Dr. Sönke Knutzen (TU Hamburg)

Zwischen Fächergrenzen, über Hochschulgrenzen – Handlungsoptionen für interdisziplinäre T-Shape-Studienangebote [pdf]

Kajetan Stransky-Can (BMBWF Wien), Dr. David Campell (Univ. für Weiterbildung Krems)

Rahmenbedingungen für effektiveres Lehren und Lernen. Ein Blick in das UG 2002, die Universitätsfinanzierungsverordnung und die Projekte SQELT sowie DILE [pdf]

Leonie Weißenborn (Univ. Hannover)

Neue Governanceanforderungen an Berufungen: Auf welche Widerstände trifft das Tenure-Track-Verfahren? [pdf]

Track 3: Studienoutcomes unter der Lupe

Dr. Jennifer Dusdal (Univ. Luxemburg)

Educational Research in Luxembourg Mirrored in Scientific Publications [pdf]

Dr. Justus Henke (HoF, Univ. Halle-Wittenberg)

Preprints als Medium der öffentlichen Debatte um die Covid-19-Pandemie: Beobachtungen zur Entdifferenzierung der internen und externen Wissenschaftskommunikation [pdf]

Dr. Lars Müller (Univ. Gießen), René Kooij (Istat – Institut für angewandte Statistik)

Lehrqualität und Studienabbruch – das Handeln der Lehrenden in den Augen der Studierenden [pdf]

Dr. Andreas Sarcletti (Univ. Hildesheim), Sandra Vietgen (DZHW)

Determinanten der Abbruchintention von Promovierenden. Analysen mit Daten der National Academics Panel Study [pdf]

Track 4: English and open track

Prof. Dr. Jay R. Dee (Univ. of Massachusetts, Boston)

Becoming an entrepreneurial research university: The impact on professors, teaching, and learning [pdf]

Magdalena Fellner, Dr. Sabrina Oppl, Andrea Schlager, Alexandra Sallmutter-Schanner (Univ. für Weiterbildung Krems)

Gleichwertig, aber nicht gleichartig: Das VANIKOM Pilotprojekt zur Validierung non-formal und informell erworbener Kompetenzen an Hochschulen [pdf]

Dr. Christina Haas (Leibniz-Institut für Bildungsverläufe, Bamberg)

Not only enrolment and retention: Comparing the study trajectories of students at German universities and Universities of Applied Sciences [pdf]

Dorothea Harles (Univ. Potsdam), Dr. Sylvi Mauermeister (HoF, Univ. Halle-Wittenberg)

Entwicklung gesellschaftlich-demokratischer Teilhabe: trotz oder durch Hochschulbildung? [pdf]

Dr. Editha Marquardt, Prof. Dr. Michael Hölscher (Univ. Speyer)

The other side of knowledge transfer – science officers in local governments [pdf]

Dennis H. Meier, Prof. Dr. Stephan L. Thomsen, Johannes Trunzer (Univ. Hannover)

The Financial Situation of Students During the COVID-19 Pandemic [pdf]

Prof. Dr. Philipp Pohlenz, Mirko Steckel (Univ. Magdeburg)

Der Skills Escalator als Analysetool für die Ermittlung arbeitsmarktrelevanter Kompetenzen [pdf]

Sebastian Rahn, Ingo S. Hettler (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart)

Sozio-ökonomische Lage, Studiensituation und Studienwahlmotive von dual Studierenden der Dualen Hochschule Baden-Württemberg [pdf]